«Zäme hebe – aber uf Distanz»

Liebe Theaterfreunde

Aufgrund der aktuellen Lage und den Weisungen des Bundesrates vom Freitag 13. März 2020, betreffend der Verbreitung des Corona Virus hat der Vorstand des ZSV folgende Entscheidungen getroffen:

Absage der ZSV Jahresversammlung vom 06. / 07. Juni 2020 in Olten

Die 114. Jahresversammlung des ZSV vom Wochenende des 6. und 7. Juni 2020 in Olten wird abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben.

Stornierung aller Kurse 2020

Alle ausgeschriebenen Kurse des ZSV für 2020 werden ersatzlos gestrichen. Bereits bezahlte Kursgebühren werden erstattet.

Verzicht der Publikation diverses Ausgaben «Theater Zytig»

Da die nächsten Ausgabe der «Theater Zytig» etliche Aufführungsankündigungen und Inserate über Veranstaltungen enthält, welche durch die Weisungen nicht sattfinden werden, haben wir entschieden die folgenden Ausgaben zu kürzen.

Bitte beachtet auch, dass die meisten Theaterproduktionen im Einzugsgebiet des ZSV abgesagt wurden. Informiert euch darüber direkt bei den Veranstaltern.

Der Bund lässt uns nicht im Stich! 

Das Bundesamt für Kultur BAK hat im Auftrag des Bundesrates eine Verordnung verabschiedet, um das Schweizer Kulturleben in der aktuell schwierigen Situation zu unterstützen. Neben den professionellen Kulturschaffenden wird auch der Laienbereich unterstützt. Das BAK nimmt unsere Anliegen sehr ernst und ist mit viel Energie an der Arbeit:

Finanzhilfen

Wenn Ihr Laien-Kulturverein in den Bereichen Musik und Theater aktiv ist (inkl. Tanz, Volkstanz, Trachtengruppen, Jodel) und aufgrund von staatlichen Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) Veranstaltungen des Vereins absagen oder verschieben musste, können Sie zur Abfederung des finanziellen Schadens eine Finanzhilfe beantragen. Die Entschädigung beträgt höchstens 10 000 Franken pro Kulturverein, abhängig von der Höhe des finanziellen Schadens und der Zahl der vertretenen Aktiven.

Bitte richten Sie Ihren Antrag bis spätestens 20. Mai 2020 an eine der folgenden Adressen. Verwenden Sie dazu das Gesuchformular unter dem unten angegebenen Link. Gesuchsteller ist die Präsidentin / der Präsident des gesuchstellenden Vereins.

  • Wenn die Hauptaktivität des Vereines Instrumentalmusik ist:
    Schweizer Blasmusikverband SBV: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Für Informationen zur Gesuchseinreichung: Andy Kollegger, +41 79 408 15 55
  • Wenn die Hauptaktivität Singen und Jodel ist (inkl. Trachtenchöre):
    Schweizerische Chorvereinigung SCV: an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Für Informationen zur Gesuchseinreichung: Bruno Jakob, +41 76 429 20 38
  • Wenn die Hauptaktivität Theater, Tanz oder Trachtengruppen ist:
    Zentralverband Schweizer Volkstheater ZSV: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Für Informationen zur Gesuchseinreichung: Eva Rölli, +41 52 347 20 90

Wichtig: Ihr Verein muss nicht Mitglied eines dieser Verbände sein, um einen Antrag stellen zu können.

Diese Massnahme ist im Abschnitt 4 der Verordnung über die Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) im Kultursektor (COVID-Verordnung Kultur) geregelt: https://www.bak.admin.ch/dam/bak/de/dokumente/covid19/covid-verord-kultur.pdf.download.pdf/covid-verord-kultur.pdf

Untenstehend die Grundsätze zur Beantragung sowie das Antragsformular:

Grundsätze Deutsch
Antragsformular Deutsch

Gesuche für Vereine mit Sitz in der Französischen oder Italienischen Schweiz müssen via unseren Partnerverband FSSTA eingereicht werden:

Grundsätze Italienisch
Antragsformular Italienisch
Grundsätze Französisch
Antragsformular Französich 

Schützt Euch und Euer Umfeld und bitte bleibt gesund.

Peter Keller

Zentralpräsident ZSV

 

 

 

imagesmarktplatz